weather-image
great dating profile headlines

hässliche sie sucht ihn Nienstedt: Kapellengemeinde will über Drohungen reden

top 10 european dating sites NIENSTEDT. Die Kapellengemeinde Nienstedt will bei einer öffentlichen Veranstaltung am Dienstag, 13. November, um 20 Uhr mit Besuchern über die Drohungen gegen Vorstandsmitglied Janina Westerhoff reden. Unterdessen laufen die Ermittlungen der Polizei weiter.

Foto: Rathmann
zett2

israel frauen kennenlernen Autor

top dating sites in brazil Christian Zett partnervermittlung russische frauen Redaktionsleiter free dating in karachi

single silvester 2013 schweiz Bad Münders Kommissariatsleiter Ulrich Mathies sagte der NDZ, man führe weitere Befragungen durch und wertete Spuren vom Grundstück der Familie in Nienstedt aus. Im Mittelpunkt stehe denn auch der Zwischenfall vom Dienstag: Westerhoff war nach eigenen Angaben von einem lauten Miauen in einen Schuppen auf ihrem Grundstück gelockt worden. Dort habe ihr ein Unbekannter von hinten den Mund zugehalten. Als sie sich mit Pfefferspray gewehrt habe, sei der maskierte Mann verschwunden. Schon seit Januar wird Westerhoff nach eigenen Angaben schriftlich bedroht und beschimpft, zunächst in Zusammenhang mit Kursen für Kinder, die sie in einer Hebammenpraxis anbot.

best online chat rooms in india Der Täter stört sich den Briefen zufolge offenbar daran, dass Westerhoff mit einer Frau verheiratet ist. Die 36-Jährige sitzt seit dem Frühjahr im Kapellenvorstand. Die Briefe seien zwar handschriftlich verfasst, so Mathies – offenbar aber mit gezielt verstellter Schrift. Westerhoff berichtet, die Polizei habe ihr mitgeteilt, eine dauerhafte Bewachung des Familiengrundstücks sei personell nicht möglich.

single date kostenlos youtube Mathies bestätigt das grundsätzlich: Eine solche Entscheidung treffe die Polizei aber nicht leichtfertig. Man habe die Gefährdungslage vorher gründlich bewertet und kontrolliere gezielt. Nicht gesichert ist bislang, ob ein Zusammenhang zwischen den Schreiben und dem Vorfall im Schuppen besteht. Die Drohungen seien außerdem bislang über Monate verstreut aufgetreten: „Wenn jeden Tag etwas im Briefkasten stecken würde, wären wir natürlich vor Ort.“

chat gratis sin registrarse en español y hacer amigos Mathies betont auch, ihm seien keine weiteren Fälle aus Bad Münder bekannt, in denen Schwule und Lesben auf diese Weise bedroht und beleidigt wurden. Die NDZ hatte zu Jahresbeginn von einem Fall aus Eldagsen (Springe) berichtet, bei dem ein schwules Ehepaar einen Drohbrief voller Gewaltfantasien erhielt. Der Staatsschutz ermittelte vergeblich.

wie flirten frauen per sms Innerhalb der Kapellengemeinde Nienstedt hatte zuletzt auch eine Reihe von Artikeln im Gemeindebrief rund um die „Ehe für alle“ für Diskussionen gesorgt. Auch Westerhoff verfasste in der Frühjahrsausgabe 2018 einen der Texte. Möglich, dass das den Unmut des Täters steigerte. In jedem Fall kamen die ersten Briefe schon deutlich früher und zunächst ohne Bezug zur Kirche.

partnervermittlung polen mariana Die öffentliche Versammlung des Kapellenvorstands beginnt am Dienstag, 13. November, um 20 Uhr in der Kapelle an der Lauenauer Straße. Der Kirchenvorstand lädt nicht nur Gemeindemitglieder ein, sondern alle Interessierten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    News-Ticker
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: free asian single dating site
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: online chat with astrologer in india free
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: single frauen murtal
    Abo-Angebote: singlebörse in stuttgart

    alleinerziehende singles auf partnersuche wien Keine Zeitung bekommen? Hier zur flirten übersetzung portugiesisch.
    X
    Kontakt